Rottner Papiersicherungsschrank FireProfi 140 Premium

Rottner Papiersicherungsschrank FireProfi 140 Premium

0 out of 5

1.968,78 

Verwahren Sie Ihre Dokumente und Wertgegenstände sicher vor Diebstahl, Hitze und Feuer! – Der Rottner Papiersicherungsschrank FireProfi 140 Premium ist der ideale Tresor dafür. Der hochwertige, schlichte Tresor mit drei Fachböden lässt sich noch perfekt je nach Wunsch und Bedarf mit zusätzlicher Sonderausstattung ergänzen. In seinem Inneren sind Ihre Dokumente, Polizzen, Sparbücher und Wertgegenstände wie Schmuck und Bargeld vor ungewollten Zugriffen und Hitze geschützt. Das für die geprüfte Montage benötigte Material finden Sie im Lieferumfang des Tresors vor.

Dieser „Papiersicherungsschrank“ entspricht dem neuen Waffengesetz in Deutschland § 36 seit 06.07.2017.

Availability: 1 vorrätig Artikelnummer: T05011 Kategorien: , , , , , ,
Gewicht: 413 kg
Maße: 580 × 701 × 1336 cm
  • Beschreibung
  • Zusätzliche Information

Beschreibung

Sicherheitsklasse:
Einbruch-Sicherheit: EN 1143-1, Klasse 1

Feuerschutz:
Feuer-Sicherheit: LFS 60P gemäß EN 15659 (ECB-S) 60min Feuerschutz für Papier nach ECB-S

Verschluss:
Doppelbart-Hochsicherheitsschloss inkl. 2 Schlüssel (ohne Beschlag)
bohrgeschütztes Schloss

Sicherheitsmerkmale:
doppelwandiger Korpus
Dicke Tür: 105 mm
Dicke  Seitenwand: 77 mm
Dicke Rückwand: 51 mm
gefüllt mit Spezialfeuerschutzmaterial
Scharniere außenliegende
3-seitiger Verschluss
10 Bolzen

Ausstattung:
3 Fachböden

Sonderausstattung gegen Aufpreis:
Teleskop-Fachboden
Teleskop-Hängeregistratur

Eine nachträgliche Bestellung oder Montage der Sonderausstattung ist leider nicht möglich!

Verankerung:
1 Bodenbohrung
Befestigungsmaterial im Lieferumfang enthalten

Wertschutzschränke unter 1000 kg müssen in einem Massivbauteil verankert werden!

Dieser „Papiersicherungsschrank“ entspricht dem neuen Waffengesetz in Deutschland § 36 seit 06.07.2017.

Zusätzliche Information

Gewicht413 kg
Größe580 × 701 × 1336 cm
Farbe

Schloss

Sicherheitsstufe

Ordner Anzahl

Feuerschutz

Verwendung

Einstufung